Die Idee für Optimistic coffin entstand im Kopf des Designers Jiří Ďuriš im Jahre 2013. Als begeisterter Industriedesigner wollte er sich auf etwas konzentrieren, das vernachlässigt und in den letzten Jahrzehnten keiner Neugestaltung unterzogen wurde, etwas, dem man mehr Aufmerksamkeit schenken sollte. Dabei erinnerte er sich an den Moment, als seine Mama verschied. Es war in den achtziger Jahren und die Beerdigung war im Geiste absoluter Hilflosigkeit, Traurigkeit und Depression. Leider hat sich seither in unserem Land in dieser Hinsicht nicht viel verändert. Die Särge auf unserem Markt haben noch immer fast die gleiche typische Form, Farbe und kitschige Verzierung. Schon der bloße Anblick solcher Särge ruft in meisten Menschen Angst hervor.


Die Särge Optimistic coffin unterscheiden sich von herkömmlichen Särgen nicht nur in Form und Farbe, sondern auch vor allem in deren Idee, sich von einem nahestehenden Menschen würdevoll zu verabschieden. Mit Hilfe des Designs versuchen wir, ein traumatisierendes Ereignis zu einem zutiefst menschlichen und persönlichen Abschiedsritual zu machen und einem nahestehenden Menschen einen würdigen und wenn möglich, schönen Abschied zu ermöglichen. Deshalb wird Optimistic coffin bis ins letzte Detail durchdacht. Wir befassen uns nicht nur mit dem Aussehen des Produkts von außen, sondern auch mit der Innenausstattung. Für die Herstellung von Polsterung und Kissen verwenden wir hochwertige Stoffe aus 100% Baumwolle. Dann füllen wir die Kissen mit einer duftenden, natürlichen Mischung. Im gleichen Design haben wir auch die Optimistic coffin – Holzurnen für Innenräume einschließlich einer Version zum Ausschütten entworfen, zu denen ein stilvoller Baumwollbeutel erworben werden kann.

Zuletzt haben wir auch Coffinka (einen Kindersarg) ins Produktportfolio von Optimistic coffin aufgenommen (wenn auch schweren Herzens) – ein Produkt, mit dem sich vielleicht die schwierigste Lebensprüfung aller Eltern imaginär mildert lässt und das den würdigsten Abschied von den kleinen Engeln ermöglicht.

Wir bieten qualitativ hochwertige Produkte an, an denen alle Mitarbeiter des Teams von Optimistic coffin mit unglaublicher Liebe und Sorgfalt arbeiten. Die Triebkraft hinter der Entwicklung von Optimistic coffin war der Wunsch, mit den Mythen in einem Bereich aufzuräumen, der für die meisten Menschen tabu ist. Dafür hat das gesamte Team von Optimistic coffin einen langen und nicht immer einfachen Weg zurückgelegt. Am Anfang arbeiteten die Teammitglieder am Projekt noch ehrenamtlich, meistens in ihrer Freizeit, aber dafür mit größter Begeisterung. Sie kennen den Hintergrund der Produktentwicklung, haben mit ihren Ideen an der endgültigen Form aller Produkte und der Marketingstrategie mitgearbeitet und die Marke Optimistic coffin mitgestaltet und sind damit Teil ihrer Identität geworden.